Unterkünfte

ardecheCamp des Gorges, Ardèche

www.camping-camp-des-gorges.com

Das Camp des Gorges ist ein ehemaliges französisches Jugendcamp. Das schattige Grundstück befindet sich direkt am Ufer der Ardèche am Anfang der großen Schlucht. Der Platz besitzt gute und saubere Sanitäreinrichtungen. Die Gruppe zeltet im Schatten unter Robinien mit Blick auf den Fluss.

Alpenvereinshaus in Hirschegg, Kleinwalsertal

Das Haus des Deutschen Alpenvereins liegt am Ende einer kleinen Straße in völlig ruhiger Umgebung mit Blick auf die 2.000 Meter hohe Kanzelwand. Das Haus ist mit modernen Sanitäranlagen sowie großzügigem und gemütlichem Aufenthaltsraum ausgestattet. Dort haben wir vier Zimmer, die mit maximal zwölf Personen belegt werden. In der gut bestückten Küche werden wir gemeinsam kochen, können aber auch im Dorf essen gehen.

Schutzstation Wattenmeer Hallig Langeneß

www.schutzstation-wattenmeer.de

Zwanzig Generationen Zivildienstleistender haben einen ehemaligen Bauernhof auf der Hallig renoviert und zur Schutzstation mit angegliedertem Tagungshaus umgebaut. Die Station liegt auf einer Warft inmitten von Salzwiesen und hat ringsumher freien Blick zum Horizont. Sie hat Mehrbettzimmer, eine sehr gut ausgebaute Küche und einen großen Aufenthaltsraum. Einige wenige Doppel- und Einzelzimmer sind gegen Aufpreis erhältlich.

Camping du Ried, Rhinau, Taubergießen

www.camping-ried.de

Der Zeltplatz liegt in der Nähe der Gemeinde Rhinau in Frankreich und ungefähr zwei Kilometer vom Taubergießen entfernt. Untergebracht sind wir in Mobilhomes (kleine mobile Ferienhäuser). Für das gemeinschaftliche Kochen und als Seminarraum steht uns ein großes Gruppenzelt zur Verfügung.

Ferienhäuser am Rande des Kellerwaldes

In einer kleinen Ferienhaussiedlung am Rande von Frankenau südlich des Nationalparks Kellerwald haben wir zwei kleine Ferienhäuser gemietet. Die sehr ruhig gelegenen Häuser bieten modernen Ferienhauskomfort in je drei Doppelzimmern. Bis zum Nationalpark sind es nur wenige Meter, sodass entspannende Spaziergänge mit interessanten Naturerlebnissen schon fast mit dem Schritt aus dem Haus beginnen.

Aire de la Séranne, St. Jean des Bueges

www.seranne.org

Im Dorfkern von St. Jean des Bueges hat das Bildungswerk Horizons Séranne zwei Häuser renoviert und eins zu einem typischen französischen Gîte umgebaut. In dem Seminarhaus stehen uns Doppelzimmer mit Etagenduschen zur Verfügung. Außerdem besitzt das Haus einen großen Seminarraum, eine weitläufige Terrasse und einen Aufenthalts- und Speiseraum, in dem die Gruppe die reichhaltige Vollpension genießen kann. Zusätzlich sind im Dorf komfortable Zimmer erhältlich.

El Marañon, Costa Rica

www.cultourica.com

Das ehemalige Landhaus wurde von unseren Kollegen zu einem Tagungshaus und Hotel umgebaut. El Marañon liegt acht Kilometer vom Flughafen und 18 Kilometer vom Zentrum San Josés entfernt. Es liegt inmitten eines großen tropischen Gartens mit Blick über das Zentraltal und zum Vulkan Poas. Die Gebäude wurden ökologisch restauriert und bieten Doppelzimmer mit Dusche und WC.

Kelly‘s Courtyard Hotel, Peking

www.kellyscourtyard.com

Diese kleine Unterkunft liegt am Rande der Pekinger Innenstadt in einem alten Courtyard. Das liebevoll restaurierte Hotel hat neun ruhige Zimmer und liegt in einem traditionellen Stadtviertel.

Schäferwagen-Herberge Nonnenroth

www.schaeferwagen-nonnenroth.de

Am Nordrand der Wetterau liegt der kleine Ort Nonnenroth, Teil der „Schäferstadt“ Hungen. Hier haben wir eine auf einer Streuobstwiese idyllisch gelegene Schäferwagen-Anlage gemietet. Die Anlage besteht aus sechs Schäferwagen mit 18 Schlafplätzen. Alle Schäferwagen sind nach historischem Vorbild in Holzbauweise neu gebaut. Ausgestattet sind sie mit drei Betten (Doppelbett/Etagenbett), Sitzgelegenheit und kleinem Tisch, Infrarotheizung und elektrischem Licht sowie Stromanschluss. Duschen, Toiletten und Waschplätze sind in einem modernen Sanitär- und Servicehaus untergebracht, das zudem überdachte Abstellplätze für Fahrräder und eine E-Bike-Ladestation bietet. Darüber hinaus können wir hier einen Raum mit einer Infothek und WLAN nutzen. Für das gemeinschaftliche Kochen und als Seminarraum steht uns ein großes Gruppenzelt zur Verfügung.