Costa Rica

Natur – Ökologie – Politik

 

[ zur Bildergalerie ]

 

Die Vielfalt der tropischen Lebensräume und deren Bedrohung stehen im Mittelpunkt unserer Reisen nach Costa Rica. Die Durchsetzbarkeit und Akzeptanz von Schutzkonzepten sind abhängig von der sozialen Realität dieses Schwellenlandes. Das Programm der Veranstaltungen wurde in Zusammenarbeit mit Tropica Verde erarbeitet.

Es werden ausgewählte Nationalparks, biologische Projekte und Schutzgebiete besucht. Auf dem Programm stehen unter anderem der Nationalpark Irazu, das Zentraltal, die Nebelwaldregion Monteverde, das Naturschutzgebiet Ostional an der Pazifikküste und das Regenwaldprojekt Monte Alto. Ausgangspunkt ist die Sprachschule und Pension El Marañon unserer Kollegen in der Nähe von San José, die diese Seminare auch leiten.

Für diese Veranstaltung können Sie ein ausführliches Informationsheft anfordern. Darüber hinaus werden von uns Verlängerungswochen angeboten.

Termin: 2.3.–16.3.2019, 20.4.–4.5.2019, 15.2.–29.2.2020
Ort: San José und andere, Costa Rica
Gebühr: 1.699 Euro zzgl. Flug bzw. 2.199 EUR inkl. Verlängerungswoche zzgl. Flug
Leistungen: DZ/HP, alle Transfers ab Veranstaltungsbeginn, Exkursionen und Eintritte in die Nationalparks, deutschsprachige Kursleitung, Reisepreissicherungsschein, Seminarunterlagen, Vorbesprechung

(Falls sich kein gleichgeschlechtlicher Mitreisender findet, wird leider der EZ-Zuschlag fällig)

 

Anmeldung

[zurück zur Übersicht]