Corona

Das Jahr 2020 hat uns wie viele andere Träger kalt erwischt. Ab März mussten wir alle Bildungsurlaube absagen. Alle Seminare mussten abgewickelt werden, während die Einnahmen komplett weggebrochen sind. Nur auf Grund unserer Struktur, die von viel ehrenamtlicher Arbeit getragen wird, konnten wir den Bildungsschuppen am Leben erhalten. Erst im September konnten wir einen Bildungsurlaub im Languedoc mit stark verringerter Teilnehmerzahl durchführen.

Während dieses Bildungsurlaubes konnten wir Konzepte ausprobieren, wie unter den behördlichen Vorgaben in Frankreich und Deutschland ein Bildungsurlaub durchführbar ist. Alle diese Konzepte sind mit verringerten Teilnehmerzahlen, zusätzlichen Kosten und zusätzlichem Personal verbunden, was sich leider zwangsläufig in unseren Seminarpreisen niederschlagen muss.

Die einzelnen Teilnehmerbeschränkungen für die einzelnen Veranstaltungen findet Ihr auf den jeweiligen Seiten. Durchgängig wird das Hogwarts-Kleingruppen-Konzept angewendet und so viel Aktivitäten wie möglich ins Freie verlegt.

Durchgängig befolgen wir folgende Grundsätze bei der Programmgestaltung für alle Bildungsurlaube:

  • Das Programm wird, wann immer möglichen, draußen stattfinden.
  • Während der Programmpunkte wird ein Bezugsgruppenkonzept umgesetzt.
  • Die jeweils gültigen Hygieneregeln (Abstand, Desinfektion und Lüftung) werden eingehalten.
  • Exkursionen finden nur an wenig frequentierten Orten statt.
  • Schutzverordnungen der Heimatregion und der Zielregion werden eingehalten.
  • Alle Teilnehmer*innen werden im Vorfeld über dieses Hygienekonzept informiert.
  • Alle Teamer*innen bestätigen über die Regeln informiert zu sein.
  • Wir führen eine aktuelle Kontaktliste nach behördlichen Vorgaben zur schnellen Kontaktermittlung im Infektions-Fall.
  • Außenkontakte werden vermieden.
  • Kochgruppen finden nur in festen Bezugsgruppen statt.
  • Mahlzeiten und Programm finden nach Möglichkeit draußen statt. Wenn nicht, wird umfangreich gelüftet.
  • Bei der Unterbringung belegen wir die Zimmer nicht voll. Den Zimmern sind feste Badezimmer zugeordnet. Zu keinem Zeitpunkt befinden sich Menschen aus unterschiedlichen Zimmern im selben Badezimmer.

Wir behalten uns vor, unser Programm, die organisatorischen Abläufe, die Teilnehmerzahl etc. an das aktuelle Infektionsgeschehen und an die zum Zeitpunkt der Veranstaltung gültigen Hygieneregeln anzupassen.

Entschuldigung, Kommentare zu diesem Artikel sind nicht möglich.